Gasthof Liegl, Taggenbrunn

Gasthof Liegl

WARMUTH ME KG

St. Peter bei Taggenbrunn 2

 9313 St. Georgen am Längsee

www.gasthof-liegl.at

office@gasthof-liegl.at

Ruhetage : Anfang Mai bis Ende August Dienstag ,Anfang September bis Ende April Dienstag und Mittwoch.

Preise : 16€ – 30€

Öffnungszeiten : 11h – 23h

Küche von 11:30 bis 14:00 und 17:30 bis  21 Uhr

Unweit der Burg Taggenbrunn  und nur wenige Minuten vom Längsee und dessen nahem Moorgebiet, hat sich in 3 Generation die Familie Warmuth-Liegl der Kulinarik verschrieben.

Ein Familienbetrieb mitten am Land zieht Genießer aus nah und fern mit bodenständiger Kochkunst in seinen Bann. Dafür sorgen als Köchinnen Tochter und Mutter und als Wirte und Mundschenk der Ehemann und der Schwiegervater .

Das Augenmerk wird auf beste regionale Produkte, biologischer , bäuerlicher Herkunft gelegt. Die frischen Fische sind aus der Gurk  und Flusskrebse aus der Drau . Dabei ist das  Carpaccio vom Kärntner Saibling mit Orangen-Basilikumschaum“ ein Hochgenuss. Man betritt das Haus durch einen hübschen Garten, indem die Kräuter für die Küche gezogen werden. Das Beiried vom Almochsen ,mit Kräutern überbacken zergeht auf der Zunge. Schweinefleisch  ist hauseigen und auch  als Speck und Salami im Hofladen für Zuhause zu erwerben.  Kärntner Käsnudeln  sind von Hand gekrendelt und schmecken unverfälscht nach Topfen, Erdäpfel und Nudelminze. Bei den Desserts entpuppt sich die junge Wirtin als mehrfach begabte Künstlerin. Mit Schokolade, Früchten und Nüssen geht sie phantasievoll spielerisch um und zaubert bestschmeckende Kunstwerke auf die Teller. So verführt nicht nur heisse Schokolade Himbeere und Rose sondern jeden süßen Gast.

Die Auswahl der Weine und seiner  Empfehlung, ist  des Seniorchefs Metier. In der  Vinothek im Keller  schenkt er  den umliegenden Kärntner Weinen besonderes Augenmerk, dem Weinland Österreich insgesamt. 

Service und Ambiente beeindrucken in   unaufdringlicher  Tiefe  .

Beim Liegl verbindet sich   jugendliche Inspiration mit erprobter Erfahrung.

Reservierung ist zu empfehlen.

Bewertung :  1 Schnecke

                        1 Flasche

                        1 Beil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.